Christliche Partnersuche verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptierst Du die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen. OK
Jetzt registrieren
Einloggen

Magazin

Redaktion
Hier bloggt:
Redaktion
26 Jahre
30559 Hannover

Liebe Singles seid ermutigt

Liebe Singles seid ermutigt - Tipps, passende Partner, Torschlusspanik, Vertrauen Die Redaktion unseres Blogs hat eine tolle Nachricht verbunden mit vielen wertvollen Tipps für unsere Mitglieder erreicht. Diese Tipps wollen wir euch hiermit zugänglich machen:

Liebes Team, liebe Mitglieder,

wir (Simone und Johannes) wollen uns ganz herzlich bei euch bedanken. Wir haben auf Himmlisch-Plaudern.de unseren Partner gefunden und haben im Januar 2016 geheiratet. Mittlerweile haben wir sogar schon ein wundervolles Baby. Wir sind euch und vor allem Gott sehr dankbar für seine perfekte Führung.

Liebe Singles seid ermutigt und gebt nicht auf... Auch wenn mal nicht auf eure Mails geantwortet wird oder es wie bei uns Jahre dauert bis der passende Partner gefunden ist. Gottes Wille ist, dass der Mensch nicht allein sei!!! Man weiß es einfach, wenn es der Richtige ist.

Ein paar praktische Tipps: Man muss sich nicht aus Mitleid mit jemanden Treffen obwohl man schon von vorn herein weiß, dass es nichts wird. Man muss sich auch nicht ewig lange schreiben um sich zu treffen. Ihr solltet auf jeden Fall ein Foto auf eure Seite stellen und euer Profil ehrlich und persönlich ausfüllen. Und bitte schreibt nicht nur "Hi oder Hallo wie geht‘s?" sondert geht auf das Profil des anderen ein.

Vertraut einfach Gott und sprecht seine Wahrheit über eurem Leben aus (Es ist nicht gut, dass der Mensch [also auch ich] allein sei. Denn um alles, was ihr auch bittet und betet in meinem Namen glaubt, dass ihr es empfangen habt und es wird euch zuteilwerden. Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich über euch denke, spricht der Herr, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil. ...sucht euch die passenden Bibelstellen und sprecht sie täglich über euch und eurer Situation aus. Sagt nichts Negatives und wenn eure Umgebung Torschlusspanik hat, weil sich bei euch gar nichts tut, dann seid stark im Glauben und sagt, dass alles in Arbeit ist. Wenn ihr jemanden kennt, der für euch beten kann (z.B. ein älteres Gläubiges Ehepaar), dann fragt sie, ob sie euch auf ihre Gebetsliste aufnehmen können und ob sie häufig für euch beten würden. Das hat bei uns geholfen.

Folgende Geschichte behaltet auch im Hinterkopf: Lasst die Uhr beim Uhrmacher

Stellt euch vor ihr habt eine wertvolle, kaputte Uhr und ihr bringt sie zum Uhrmacher. So wie wir unser Problem zum Herrn bringen. Es kann nur eine Person die Uhr zur gleichen Zeit haben. Wenn der Uhrmacher sie hat, kann er sie reparieren. Aber wenn man sich wegen der Uhr Sorgen macht und dann zu ihm geht und sie zurückhaben möchte, bevor sie fertig ist, bekommt man sie in Einzelteilen wieder. Dann ist sie nutzlos. Man muss sie zu dem Fachmann zurückbringen und dort lassen. Er wird sie reparieren.
Es ist ein Geschenk, dass man sich nicht wegen einem Problem ängstigen muss, sondern Jesus vertrauen kann, dass er "repariert".

Seid ermutigt, viel Glück oder besser Gottes Segen für euch!!!

Simone und Johannes


Verfasst: 27.02.2018, 15:42 Uhr

Kommentare zu diesem Blogeintrag

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Blogeintrag.